Über uns


Die Musikgesellschaft bezweckt die musikalische Ausbildung und Förderung Ihrer Mitglieder, die öffentliche Darbietung von Blasmusikwerken sowie die Pflege der Kameradschaft und Geselligkeit unter den Mitgliedern.

Unser Verein ist seit über 125 Jahren fest im Dorf verankert und ein wichtiger Bestandteil der Dorfkultur. Der Zusammenhalt in unserem Verein ist uns sehr wichtig. Dabei soll auch der gemütliche Teil nach einer Probe nicht zu kurz kommen. Eine gemeinsame Musikreise oder der Schlusshöck im Sommer und im Winter festigen den Verein umso mehr.


Bereits im Jahre 1950 schrieb der Aktuar zur Geburtstagsfeier eines Musikanten:

 

"Nun floss das Bier in Strömen, was sofort zur guten Laune aller führte. Doch nicht genug, die leeren Flaschen wurden weggeräumt und auf den Tisch kam guter Rebensaft und dazu noch echte Burehamme, wiederum in allem Überfluss.

Zwischenhinein wurde brav musiziert, was natürlich wieder Wein verlangte, denn der donners Ansatz fehlt bei solcher Gelegenheit immer, aber nur als Ausrede. Wie sollte man auf der Klarinette keinen Ansatz haben - für den ersten Hornisten stimmt das eher..."


Im Jubiläumsjahr 1986 umfasste der Mitgliederbestand 45 Musikantinnen und Musikanten, danach sank der Mitgliederbestand im Jahr 2006 auf 12 Mitglieder ab. Der Verein war kurz davor sich aufzulösen. Nur dank der grossen Initiative einiger Musikantinnen und Musikanten gelang es, den Verein am Leben zu erhalten und die Anzahl der Mitglieder kontinuierlich wieder auf über 30 zu erhöhen. Einen sehr grossen Beitrag dazu hat auch der heutige Dirigent Franz Rufer mit seiner kameradschaftlichen musikalischen Leitung des Vereins geleistet.

Du möchtest bei uns mitspielen?

Wir proben jeweils am Donnerstag von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr im Atelier Bovet in Lohn-Ammannsegg.

Registerproben und zusätzliche Proben vor den Konzerten finden jeweils am Dienstagabend statt.

Wir freuen uns auf dich!